Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Lebenshilfe München

Erfolgreiches Benefizkonzert zugunsten der Stiftung Lebenshilfe München
Stiftungsvorsitzender Florian Hahn MdB dankt der Bundeswehr

Vorsitzender der Stiftung Lebenshilfe München und Putzbrunner Bundestagsabgeordneter Florian Hahn bedankte sich bei Oberstleutnant Karl Kriner stellvertretend für das Engagement des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr. Die über 50 Musiker mit Streichinstrumenten, Holzbläsern, Blechbläser sowie Percussion spielten ein musikalisch herausragendes Benefizkonzert zugunsten der Stiftung im Bürgerhaus in Putzbrunn.

Anspruchsvolle Märsche von Hermann Ludwig von Blankenburg und Johann Strauß wurden ebenso dargeboten wie moderne Stücke. Höhepunkt war die Ouvertüre zur Oper „Hänsel und Gretel“ und ein Auszug aus dem Musical „The Beauty and the Beast“. Hahn dankte auch Edwin Klostermeier, dem Bürgermeister der Gemeinde Putzbrunn, der den großen Saal im Bürgerhaus kostenlos zur Verfügung stellte. Der Reinerlös geht an die Stiftung der Lebenshilfe München und kommt Menschen mit geistiger Behinderung und ihren Angehörigen zugute.