Politische Informationsfahrt in die Bundeshauptstadt

MdB Hahn lädt 50 ehrenamtlich Aktive nach Berlin Anlässlich einer viertägigen politischen Bildungsfahrt erhielten 50 engagierte Bürgerinnen und Bürger aus dem Wahlkreis von Bundestagsabgeordneten Florian Hahn exklusive Einblicke in die Arbeit des Berliner Politikbetriebs. Das umfangreiche Programm umfasste unter anderem Informationsgespräche im Bundesverteidigungsministerium, eine Führung im Stasi-Museum sowie eine informative Stadtrundfahrt durch Berlin.

Ein besonderes Highlight für die Besucher war die Besichtigung des Plenarsaals im Gebäude des Reichstages. Bei einem sich anschließenden Gespräch mit ihrem Wahlkreisabgeordneten Hahn erfuhren die Teilnehmer aus erster Hand Interessantes aus dem Politikeralltag und diskutierten mit Hahn angeregt über aktuelle politische Fragestellungen.

„Das mehrtägige Programm bietet eine schöne Gelegenheit, sich vor Ort mit der Bundespolitik auseinanderzusetzen und nebenbei unsere Hauptstadt kennenzulernen“, so der Putzbrunner Abgeordnete.