Tag der Freien Schulen

Hahn MdB zu Besuch im Gymnasium & Internat Kloster Schäftlarn
Bundestagsabgeordneter Florian Hahn besucht anlässlich des „Tages der freien Schulen“ das Gymnasium & Internat Kloster Schäftlarn. Organisiert wird dieser Aktionstag vom Verband Bayerischer Privatschulen, dem Katholischen Schulwerk in Bayern und der Evangelischen Schulstiftung in Bayern. Der Wahlkreisabgeordnete stellte den rund 70 Zehntklässlern die Arbeit eines Bundestagsabgeordneten vor und erzählte, wie er selbst als Schüler zur Politik fand. Im Anschluss diskutierte der Putzbrunner Politiker mit den Gymnasiasten rege über aktuelle politische Themen -von der Flüchtlingsfrage über die innere Sicherheit bis hin zu Erdogan und Trump.

Unter dem Motto „Politik macht Schule – Abgeordnete schenken eine Unterrichtsstunde“ waren alle Abgeordneten eingeladen, eine Freie Schule zu besuchen und eine Schulstunde (ab Jahrgangsstufe 9) zu einem Thema ihrer Wahl zu gestalten. Zielsetzung des „Tages der Freien Schulen“ ist es, durch den direkten Kontakt zu Abgeordneten das staatsbürgerliche Interesse der Schülerinnen und Schüler anzuregen. Außerdem erhalten die Abgeordneten die Gelegenheit durch den direkten Einblick in das Schulleben die Besonderheiten der Arbeit der Freien Schulen kennen zu lernen und den Dialog zwischen den Abgeordneten und den Freien Schulen in Bayern zu fördern.