Hoher Besuch bei Medienunternehmen in Martinsried

Staatssekretärin Dorothee Bär und Florian Hahn auf Stippvisite bei Koch Media

Gemeinsam mit seiner CSU-Bundestagskollegin und Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, Dorothee Bär, besuchte Florian Hahn MdB das Medienunternehmen, die Media Koch GmbH in Martinsried. Mit seinem Hauptsitz im Landkreis München hat sich das Unternehmen in den letzten 20 Jahren zu einer der international führenden Produzenten und Vermarkter von digitalen Entertainment-Produkten entwickelt.

Neben einem Rundgang durch das Firmengebäude gab es die Möglichkeit, neue Entwicklungen im Bereich Video, Games und Filme zu testen. Hahn und Bär zeigten sich beeindruckt angesichts der Bandbreite und den Consumer Software-Produkten. „Ich bin zwar selbst kein Gamer, erkenne aber die Faszination, die dahinter steckt“, so Florian Hahn. „Man dürfe nicht vergessen, dass die Games-Branche in Deutschland mehr Umsatz erwirtschaftet, als die Film- und Kinoindustrie zusammen“, ergänzte Bär, die auch Mitglied in der CSU-Digitalisierungskommission ist.

Beide betonten, dass sie sich in der kommenden Legislaturperiode im Bundestag weiter für die Medienindustrie stark machen wollen, damit Bayern, und insbesondere die Region München, ein attraktiver Standort für diese wichtige Zukunftsbranche bleibt.

BU: Mario Gerhold (re.), International Marketing Director bei Koch Media GmbH, führte die Gäste, Staatssekretärin Dorothee Bär MdB und Florian Hahn MdB durch die Firmenzentrale der in Martinsried/Planegg.