5. Ayinger Vorwiesn mit Ministerpräsident a.D. Dr. Edmund Stoiber

Veranstalter Florian Hahn MdB kann zum Jubiläum Rekord-Spenden für die gute Sache vermelden

Zum fünften Mal fand die Ayinger Vorwiesn auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Florian Hahn im schmucken Sixthof statt. „Es ist schon gute Tradition geworden, dass wir am Donnerstag vor dem Münchner Oktoberfest hier in Aying zusammenkommen und neben dem Vorwiesn-Anstich gemeinsam etwas für die gute Sachen tun wollen“, begrüßte Hahn die zahlreichen Gäste.

Ein besonderer Dank ging an die Hausherren, die Familie Inselkammer, die seit Beginn an Florian Hahn bei der Umsetzung dieses Veranstaltungsformats unterstützend begleitet habe. So war es wie ein Treffen unter Freunden als Ehrengast Dr. Edmund Stoiber über seinen besonderen Bezug zum Gastgeber Florian Hahn und zur Familie Inselkammer sprach. Florian Hahn sei ihm als außergewöhnlich engagierter junger Mann in der Jungen-Union frühzeitig positiv aufgefallen. Und dem Hotel- und Gastronomiebetrieb der Familie Inselkammer verdanke er die Handynummer von Russlands Präsident Wladimir Putin, der nach einem Besuch in Aying auf internationalem Parkett von der dortigen Gastfreundlichkeit schwärmte.

Nach einer energischen Rede Stoibers zur Zukunft Bayerns brachten sich die Gäste in Sachen „Wohltätigkeit“ nicht minder engagiert ein. 1000 Euro stiftete die Firma Behncke GmbH an diesem Abend an die Stiftung Schneekristalle von Ex-Skirennläuferin Michaela Gerg. Weitere 1000 Euro gingen an die Stiftung Lebenshilfe München, gesponsert von Privatmann Gerd Erke. Über Schecks in Höhe von 1250 Euro bzw. 1500 Euro durften sich die Unterhachinger Anton Schrobenhauser-Stiftung Kids-to-life und „Frohes Herz“ von den Volksmusikstars Marianne und Michael freuen. Beide Schecks sponserten herzpartie e.V. Mit 5000 Euro wurde erneut die Stiftung Lebenshilfe München bedacht, der Florian Hahn als Vorsitzender vorsteht, und sich ganz besonders über den hohen Betrag der Findelkind-Sozialstiftung des Ehepaars Schmucker freute.

BU: MdL E. Weidenbusch, MdL K. Schreyer, MP a.D. Dr. E. Stoiber, MdB F. Hahn, LR Ch. Göbel. (Foto: C. Schunk)