Bundesförderung für Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme Florian Hahn MdB: MVV erhält fast 1,8 Mio. Euro

 

„Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer MdB hat einen Förderbescheid in Höhe von fast 1,8 Millionen Euro an die Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH übergeben“, informiert Bundestagsabgeordneter Florian Hahn. „Damit bringen wir die Digitalisierung voran und tun etwas für Klima und Umwelt“, erklärt Hahn.

Bei dem Förderprogramm „Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme“ werden effiziente und smarte Ideen für eine digitale und nachhaltige Mobilität der Zukunft mit Bundesmitteln unterstützt. Von insgesamt fast 5 Mio. Euro Förderung für den Großraum München entfallen knapp 1,8 Mio. Euro auf den MVV und den Landkreis München. „Der MVV leistet einen wichtigen Beitrag zur Minderung der Luftschadstoffbelastung und des CO2-Ausstoßes und trägt damit maßgeblich zur Verbesserung der Lebensqualität im Großraum München bei“, so Hahn.

BU (v. l): Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer MdB, MVV-Vertreter Michael Schulze und Wahlkreisabgeordneter Florian Hahn MdB.